Team: Kreim, Engel.

Teambeschreibung

Fabian Kreim

Wohnort:Fränkisch-Crumbach
Geburtsdatum: 02.10.1992
Geburtsort: Lindenfels
Größe:1,70m
Beruf: Werkzeugmechaniker
Familienstand: ledig
Hobbys: Kartsport, Fahrrad
Sponsoren:    MSC Rodenstein e.V. im ADAC, aha-Kunststofftechnik GmbH

Meine persönlichen Ziele für die Saison 2013:
Erfahrung im Rallye Sport sammeln

Besonders faszinierend am ADAC OPEL Rallye Cup ist für mich:
Die Technik am Auto und das starke Fahrerfeld.

Wie bist Du zum Motorsport gekommen?
2006: Einstieg in den Kartsport mit Teilnahme an verschiedenen Hobby Kartrennen
2007: DMV Kart Bundesmeisterschaft in der Klasse ICA Junioren
2008: Vize Meister DMV Kart Championchip KF3
2009: Vize Meister DMV Kart Championship KF2, Teilnahme Dacia Logan Cup für den ADAC Hessen Thüringen mit mehreren Pole Position und Podestplätzen
2010: 3. Platz DMV Kart Championship KF2, mehrere Laufsiege bei den ADAC Kart Masters in Hahn und Ampfing
2011: Teilnahme an diversen Slaloms und Bergrennen mit einem Mitsubishi Evo 8 und Gleichmäßigkeits Rallyes mit einem Fiat 131
2012: Umstieg in die Schaltkart Klasse und diverse Rennen auf nationaler Ebene gewonnen 2013: Opel Rallye Cup

Zu meinen bisher größten Erfolgen im Motor-/Rallye-Sport zählen:
Vize Bundesmeister KF3
43. Platz Kart Industrie Rennen Italien

Auf welchem Untergrund fährst Du am liebsten?
Asphalt
Weil man dort einfach mehr Grip hat :)

Marvin Engel

Wohnort:Fränkisch-Crumbach
Geburtsdatum: 15.09.93
Geburtsort: Seeheim-Jugenheim
Größe:1,80m
Beruf: Schüler
Familienstand: ledig
Hobbys: Motorsport, Musik
Sponsoren:    MSC Rodenstein e.V. im ADAC, aha-Kunststofftechnik GmbH

Meine persönlichen Ziele für die Saison 2013:
Ankommen und Erfahrungen sammeln

Besonders faszinierend am ADAC OPEL Rallye Cup ist für mich:
Die Technik der Autos und die Stärke des Teilnehmerfeldes.

Wie bist Du zum Motorsport gekommen?
Im Alter von 12 Jahren ging ich zum erstenmal beim Kartslalom an den Start.
Vier Jahre später wurde ich Teil des Trainerteams unserer Jugend.
Im Jahre 2011 trat ich dem Vorstand des MSC-Rodensteins bei und startete erste Versuche beim Autoslalom und als Rallybeifahrer.

Zu meinen bisher größten Erfolgen im Motor-/Rallye-Sport zählen:
Teilnahme an den Endläufen zur Hessen-Thüringen Meisterschaft im Jugend-Kart-Slalom.

Auf welchem Untergrund fährst Du am liebsten?
Asphalt

zurück